Home
MITTWOCH, 31. DEZEMBER 2008, 16.30 UHR
STADTPFARRKIRCHE RAPPERSWIL

SILVESTERKONZERT 2008

GLANZVOLLE HÖHEPUNKTE DES BAROCK
BESCHWINGTE LEICHTIGKEIT DER WIENER KLASSIK


G. F. HÄNDEL
1685 - 1759

KONZERT B - DUR, OP. 4/2 FÜR ORGEL UND ORCHESTER

JOH. SEB. BACH
1685 - 1750
SINFONIA AUS DER KANTATE BWV 52
FÜR STREICHER, DREI OBOEN, ZWEI HÖRNER UND CONTINUO
JOH. SEB. BACH
KANTATE BWV 84
"Ich bin vergnügt mit meinem Glücke"
FÜR SOPRAN, OBOE, STREICHER UND CONTINUO
JOH. SEB. BACH
KONZERT D - MOLL, BWV 1052 FÜR ORGEL, DREI OBOEN, STREICHER UND CONTINUO
Allegro - Adagio - Allegro molto
W. A. MOZART
1756 - 1791
EXSULTATE JUBILATE, KV 165 FÜR SOPRAN, ZWEI OBOEN,
ZWEI HÖRNER, STREICHER UND ORGEL
  SARAH NATALIE MAEDER, Sopran

CHRISTIAN SCHEIFELE, Orgel

ENSEMBLE LA PARTITA
(Konzertmeisterin MYRTHA ALBRECHT - INDERMAUR)

JUDITH BUCHMANN, Oboe
MYRTHA ALBTECHT - INDERMAUR, Solovioline
ROLF LAUBI, Continuocello

Leitung: FRANK MEHLFELD
EINTRITT FREI -- KOLLEKTE AM AUSGANG
TÜRÖFFNUNG 1 STUNDE VOR KONZERTBEGINN

zurück